back arrow
Fugenfüllsysteme
Brandschutzfugenband Flaton-flex A
Flaton-flex A ist ein flexibles, aufschäumendes Band zur Abdichtung von Bauwerksfugen, das im Brandfall Feuer, Wärme und Rauchübertragung verhindert.
Häufig verwendet für:
Holz- und Hybridbau
back arrow
Fugenfüllsysteme
Brandschutzfugenband Flaton-flex A
Flaton-flex A ist ein flexibles, aufschäumendes Band zur Abdichtung von Bauwerksfugen, das im Brandfall Feuer, Wärme und Rauchübertragung verhindert.
Häufig verwendet für:
Holz- und Hybridbau

FeuerwiderstandEI 90, EI 120 und EI 180
BaustoffklasseC-s1,d0
Fugenbreiten10 mm

Wandfugen (vertikal – max. Fugenbreite 10 mm – Mindestwandstärke 100 mm)

AusführungKlassifizierung nach DIN EN 13501-2
2,0 mmEI 180-V-X-F-W 10

Deckenfuge (horizontal – max. Fugenbreite 10 mm – Mindestdeckenstärke 150 mm)

AusführungKlassifizierung nach DIN EN 13501-2
2,0 mm EI 120-H-X-F-W 10

Wandfugen mit Flaton-flex A:

Holzbauteil – Holzbauteil: Fuge bis 10 mm

Holzbauteil – Massivbauteil: Fuge bis 5 mm

 

Deckenfugen und Fugen zwischen Decken und aufgehender Wand mit Flaton-flex A:

Holzbauteil – Holzbauteil: Fuge bis 10 mm

Holzbauteil – Massivbauteil: Fuge bis 5 mm

 

Decken-Wandanschlussfugen mit Flaton-flex A:

Holzbauteil – Holzbauteil: Fuge bis 5 mm

 

Hinweis zu Massivbauteilen:

Massivbauteile sind Bauteile aus Porenbeton mit einer Rohdichte von 650 ± 200 kg/m³ bzw. größeren Rohdichten bei Normalbeton, Hohlblocksteinen und Mauerwerk

Flaton-flex A wird als 15m Rolle ausgeliefert. Die Breite beträgt 100mm, die Stärke 2mm.

Vor dem Einbau von Flaton-flex A sollten die Fugeninnenflanken gesäubert werden. Bei Massivbauteilen sind Schalungsrate, Betonspritzer u. ä. zu entfernen.

Flaton-flex A wird einfach vor der Montage der Bauteile mittig der Fuge auf das Holzbauteil mit Tackerklammern aufgebracht. Stirnseitig sind die Elemente Stoß an Stoß dicht zu verlegen. Eine weitere Fixierung ist nicht notwendig.

Alternativ kann Flaton-flex A auch nach Rücksprache bereits bei der Produktion auf vorgefertigte Elemente aufgebracht werden.

Klassifizierung massiver Decken und Wände Holz/Holz sowie Holz/Porenbeton mit eingebauten Fugenabdichtungen Rex “Flaton-flex A” in verschiedenen Einbauzuständen ohne mechanisch induszierte Bewegung der Fugenbreite der Feuerwiderstandsklasse EI 90 gemäß DIN EN 1366-4: 2021-05:

  • Fugenabdichtung Rex “Flaton-flex A” mit Fugenbreite Massivbauteilfuge 5 mm Holz/Holz im horizontalen Versuchsaufbau: Feuerwiderstandsklasse EI 90-H-X-F-W5
  • Fugenabdichtung Rex “Flaton-flex A” mit Fugenbreite Massivbauteilfuge 10 mm Holz/Holz im horizontalen Versuchsaufbau: Feuerwiderstandsklasse EI 90-H-X-F-W10
  • Fugenabdichtung Rex “Flaton-flex A” mit Fugenbreite Massivbauteilfuge 5 mm Holz/Porenbeton im horizontalen Versuchsaufbau: Feuerwiderstandsklasse EI 90-H-X-F-W5
  • Fugenabdichtung Rex “Flaton-flex A” mit Fugenbreite Massivbauteilfuge 5 mm Holz/Holz im vertikalen Versuchsaufbau: Feuerwiderstandsklasse EI 90-V-X-F-W5
  • Fugenabdichtung Rex “Flaton-flex A” mit Fugenbreite Massivbauteilfuge 10 mm Holz/Holz im vertikalen Versuchsaufbau: Feuerwiderstandsklasse EI-90-V-X-F-W10
  • Fugenabdichtung Rex “Flaton-flex A” mit Fugenbreite Massivbauteilfuge 5 mm Holz/Porenbeton im vertikalen Versuchsaufbau: Feuerwiderstandsklasse EI 90-V-X-F-W5

(Klassifizierungsbericht zum Feuerwiderstand Nr. KB 3.2/22-042-3, MFPA Leipzig GmbH, Leipzig, 17.10.2022)

 

Klassifizierung einer horizontalen Wandfuge mit eingebauter Fugenabdichtung Rex “Flaton-flex A”, die an eine Decke anschließt, entsprechend geprüfter Ausrichtung “D” der DIN EN 1366-4: 2021-05, Abschnitt 13 ohne mechanisch induzierte Bewegung der Fugenbreite mit Massivbauteilen aus Holz der Feuerwiderstandsklasse EI 90 gemäß DIN EN 1366-4: 2021-05:

  • Fugenabdichtung Rex “Flaton-flex A” mit Fugenbreite Massivbauteilfuge 5 mm Holz/Holz im horizontalen Versuchsaufbau: Feuerwiderstandsklasse EI 90-H-X-F-W5

(Klassifizierungsbericht zum Feuerwiderstand Nr. KB 3.2/22-042-4, MFPA Leipzig GmbH, Leipzig, 18.10.2022)

Nehmen Sie Kontakt auf!
photo contact member
Nehmen Sie Kontakt auf!
Reinhard Binder

Co-Bereichsleiter/Leiter Vertrieb
HT-Dämmung/Brandschutz

+49 171 9731852

reinhard.binder@rex-industrie-produkte.de

jetzt Kontakt aufnehmen
Nehmen Sie Kontakt auf!
photo contact member
Nehmen Sie Kontakt auf!
Carsten Meding

Vertrieb + AWT
HT-Dämmung/Brandschutz

+49 7907 9620-27

cm@rex-industrie-produkte.de

jetzt Kontakt aufnehmen
Referenzen, die uns auszeichnen
REX Produkte im Einsatz
Referenzen entdecken
QUALITÄT MADE IN GERMANY
Innovation aus Tradition. Seit 1955.

Seit fast 70 Jahren stehen wir für die Herstellung von weltweit vertriebenen Industrieprodukten der höchsten Qualität sowie der fortlaufenden Entwicklung innovativer kund:innen- und einsatzspezifischer Sonderlösungen.

mehr erfahren